01.06.2019 – Teil 2 von Trondheim nach Steinkjer

Zum Vergrößern Bild anklicken

Bei Sonnenschein ging es weiter nach Steinkjer. Der Weg verlief überwiegend am Trondheimfjord entlang mit vielen kleine Ortschaften, die wünschenswerter Weise nicht automatisch durchfahren werden. Es gibt jeweils einen Kreisverkehr, um zu entscheiden den Ort zu besuchen, oder auf der Hauptstraße zu bleiben. Mit dem Wohnmobil hat man nicht immer die Wahl, denn die kleinen Orte haben keine Parkplätze, und falsch Parken kostet hier 60 Euro!
Steinkjer ist eher eine kleine Industriestadt, liegt aber an einem attraktiven See. Ein Strand davon wurde als Erholungsgebiet gestaltet und erlaubt das kostenlose Übernachten im WoMo. So habe ich es mir, endlich mit Sonnenschein, gemütlich gemacht und in Ruhe am Seeufer gegrillt. Leckere Kalbskoteletts mit gemischtem Salat und Kräuterbaguette.  

Zum Vergrößern Bild anklicken