04.07.2018 – Anchorage – Tordrillo Mountains – Anchorage

Pünktlich um 10:00 Uhr ging es mit einer 5 köpfigen Gruppe aus dem Elsaß und einem sehr sympathischen, erfahrenen Buschpiloten mit einem Wasserflugzeug los. Es ist der größte Airport für Wasserflugzeuge der Welt.

Start und Landung sind nicht zu spüren, das Flugzeug kommt ins Gleiten und schon ist man in der Luft. Mit schönen Blicken auf das Cook Inlet ging es Richtung Westen zu den 60 Meilen entfernten Tordrillo Mountains, eine Region mit Bergspitzen knapp unter 4.000 Metern. Neben den typischen Entstehungen durch Faltung aufgrund von Plattenverschiebungen gab es hier sehr aktiven Vulkanismus. Einige sind noch bezüglich des Austrags von Wasserdampf unterhalb der Gletscher aktiv.

 

Auf dem Weg über die Hochebene, die reichlich feucht ist und die Moskitoplage verursacht, könnten wir einige  Elche sehen. I. M. Ist es sehr heiß, deshalb kommen die meisten Tiere tagsüber nicht aus dem Schatten der Wälder heraus.

Die Ausblicke waren traumhaft und die Bilder geben in Ausschnitten genau das wieder. Bedenklich stimmt das Abschmelzen der Glätscher, die sich pro Jahr um 5 Meter zurückziehen. Auch die Abnahme der Dicke ist an den Hängen sehr deutlich erkennbar. Neben dem Klima kommt noch ein weiterer „Feind“ zum Tragen. Das Schmelzwasser unterhöhlt den Gletscher und läßt ihn aufschwimmen. Dort wo der Gletscher wie ein Staudamm wirkt bilden sich große Seen. Bei entsprechendem Wasserdruck reißt dieser Eisdamm ein und es werden riesige Eisblöcke mit in die Tiefe gerissen.

Nach einer kurzen Landung, um die Beine zu vertreten – ist nötig, denn der Flieger ist verdammt eng – ging es zurück nach Anchorage mit tollem Blick auf die Stadt im Landeanflug.

Das Geld war es mehr als Wert die Tour zu machen – kann ich wärmstens empfehlen.

(zum Vergrößern Bild anklicken)

(zum Vergrößern Bild anklicken)

Für die Tour habe ich mir eine Action Cam gekauft und ein paar Video Clips gedreht. Ich Stelle zwei ins Netz – das Hochladen dauert gefühlt Jahre – bis ich eine Lösung weiß, ob / wie ich die Datenmenge reduzieren kann. 

GOPRO Anchorage Luft 030

Anflug auf den Gletscher (ausprobieren – mein Internet ist zu langsam)

GOPRO Anchorage Luft 036

Blick vom Gletschersee auf die Tordrillo Mountains bei der Zwischenlandung am Gletschersee