14.05.2018 – Der Start

Alles ging pünktlich ab Hannover los. Ab London Heathrow gab es für mich eine alter Erfahrung – Großbaustelle mit schlechten Verbindungen zwischen den Terminals, und eine neue Erfahrung – Airbus A380, ein wirklich beeindruckendes Flugzeug für den Flug nach Vencouver.

In Vancouver angekommen musste erst einmal das Gepäck durch den Zoll zum wieder Einchecken abgeholt werden. Auch hier alles neu – Landing Card ist out, heute macht das jeder digital an Pass Lesegeräten. Keine Angst ist sehr einfach, dauert aber, wenn rund 400 Passagiere durch das „Nadelör“ müssen.

Dann das Unerwartete, für die letzte Etappe nach Kelowna wurde der Flug gestrichen. Also für heute erstmal Hotel, leckere Hot Chicken Wings und ein Glas Rotwein – und endlich schlafen.

Am 15.04.18 geht es dann um 11:00 Uhr Ortszeit weiter……