16. / 17.05.2022 Wohnmobiltour von Salzburg an den Schliersee

Manchmal steckt der Teufel im Detail. Geplant war nach der Stadtbesichtigung von Salzburg eine Übernachtung in Reit im Winkl, ein kleiner Ort, der fast künstlich wirkt aber optisch entzückend. Und nun das Problem:

Der Platzwart konnte mir einen Platz zur Verfügung stellen, ABER ohne sanitäre Einrichtung mindestens bis zum späten Abend – Wasserleitung vom Bagger gekappt – und mindestens 3 Tage – die Zufahrtsstraße soll in diesen 3 Tagen eine neue Teerdecke bekommen.

Die App von Promobil, die sehr empfehlenswert ist, zeigte in einem Umkreis von 60 km nur Standplätze ohne Sanitäreinrichtungen an, was mich dazu verleitet hat an den Schliersee zu fahren. Richtig ländlich, auch vom Geruch her – frische Gülle auf den abgeernteten Wiesen (das erste Heu ist unter Dach). Auch hier war die Anfahrt eine Herausforderung, denn baustellenbedingt gab es insgesamt 4 Umleitungen und Navi Uschi war raus aus dem Geschäft. Dafür ich mitten drin.

Inzwischen waren die Gewitterwolken nicht mehr zu übersehen und es hat die ganze Nacht geregnet. Heute war der Vormittag wolkig und ich habe die Zeit mit Putzen des Wohnmobils verbracht. Markus Wasmeier habe ich nicht getroffen, aber es gibt tatsächlich ein Museum für ihn. Für ein paar Bilder vom Schliersee, der sehr gut von Fahrradfahrern und Wanderern gebucht ist, hat das Wetter doch noch mitgespielt. Morgen geht es dann gemütlich nach Grainau, ein paar Kilometer hinter Garmisch Partenkirchen und an den Fuß der zugspitze. Schon etwas verrückt an und auf wie vielen Bergen dieser Welt ich schon gewesen bin, aber noch nie an oder auf der Zugspitze. Ich habe noch nicht entschieden, ob ich mit der Zahnradbahn hochfahre, denn die meisten Buchungen werden online getätigt (wusste ich nicht) und nur das Restkontingent geht in den Verkauf vor Ort (Begrenzung der Tagesgäste). Zwei weitere Fragen sind noch offen: Parkplatz am Bahnhof mit Wohnmobil und Mitnahme des Hundes. Inzwischen ist die Sonne so kräftig, dass ich ihn nicht mehr alleine tagsüber im Wohnmobil lassen kann.