26.05.2019 – von Bergen nach Byrkelo


Zum Vergrößern Bild anklicken

Die Strecke heute führte in Richtung der bekannten Fjorde, wie den Geiringer Fjord, die in den folgenden Tagen das Programm bestimmen. Bei heiterem Wetter ging es weiter in der Fjordlandschaft in Südnorwegen. Die Fähre führte mich dann nach Mittelnorwegen in eine alpine Welt. Es ging über viele Serpentienen bergauf und bergab. In den Hochlagen liegen noch Schneereste und die Skihütten sind unverkennbar. Ganz anders als in den Alpen liegen sie verstreut am Hang. Die Vorstellung aufgrund der langen Dunkelheit mit Flutlicht Ski zu laufen ist gewöhnungsbedürftig.
Der Campingplatz in Byrkelo ist sehr großzügig angelegt und noch fast verweist. Die Dauercamper sind noch nicht in die Saison gestartet. So haben wir uns mit 5 Wohnmobilen etwas verloren gefühlt.

Zum Vergrößern Bild anklicken