06.07.2018 – von Hope, AK nach Kenai, AK

(zum Vergrößern Bild anklicken)

Bei strahlend blauem Himmel und für Alaska ungewöhnlich heiße Temperaturen ging es von Hope nach Kenai.

Der Hwy. führte durch die grüne Tallandschaft am Kenai River entlang. Die Lachssaison hat begonnen und es wimmelte nur so von Anglern. Bei der Ankunft in Kenai bot sich direkt am Cook Inlet ein RV Park mit Blick auf den Mt. Redoubt an. Der Vulkan, der, wie auch der Mt. Spurr, der Mt. Iliamna und der aktivste Mt. St. Augustine, auf dem Feuerring liegt, ist rund 3.500 Meter hoch und das letzte Mal 2009 ausgebrochen. Bei heute diesigem Wetter sind die anderen 3 Giganten nicht zu erkennen. Alle gehören zum System der Aleutian, eine Kette von rund 290 Kilometer Länge.

 Aufgrund der Lage und den Beschreibungen möglicher Tierbeobachtungen werde ich 2,5 Tage bleiben, in der Hoffnung, dass sich die Seeadler auch zeigen. Wie ich gelesen habe gibt es hier einen Tidenhub von bis zu 8 Metern; bei Ankunft war Ebbe, mal sehen, wie es bei Flut aussieht.

(zum Vergrößern Bild anklicken)