17.06.2018 – Tagesausflug im Muncho Lake National Park

Bei strahlendem Sonnenschein habe ich die Liard River Hot Springs besucht. Etwas schrilles Erlebnis bei 28 Grad Lufttemperatur in 52 Grad „heißem“ Wasser zu sitzen.

Die Quellen spielten neben dem Fire Spot (Lagerfeuer 24 Stunden am Tag) weiter nördlich eine große Rolle beim Bau des Alaska Hwy.

An diesen Punkten konnten sich die Arbeiter, insbesondere im Winter aufwärmen. Die Hängenden Gärten sind in Natura noch viel schöner als auf dem Bild zu sehen ist.

Die Bergziegen stehen überall in Gruppen und lecken Mineralien vom Boden, die es in den Bergen nicht gibt. Teilweise sind sie sehr dickfellig und liegen auf dem Hwy und ignorieren das Hupkonzert der wartenden Trucks. 

(zum Vergrößern Bild anklicken)