Nordamerika Tour 2023 – Tag 53 / 22.06.23

Die Nacht war echt lustig. Es hat sich wunderbar abgekühlt, ungefähr 14 Grad, und trotzdem summten im Umfeld die Klimaanlagen. Der Amerikaner hat das mit der Nachhaltigkeit noch nicht verinnerlicht, lach.

Wir sind früh aufgestanden, weil die Sonne das Innere vom Wohnmobil sehr schnell aufgeheizt hat. Ein sehr schöner Spaziergang am See in einer super gepflegten Parkanlage war genau das Richtige den Tag zu starten. Warum auch immer standen überall am See Verbotsschilder zu schwimmen und Hinweisschilder die Nester der Schildkröten nicht zu stören. Trotz großer Aufmerksamkeit habe ich kein Nest gefunden. Nach dem Frühstück und der Entsorgung des Mülls ging es dann Richtung Canada, ein Katzensprung. Die Grenzkontrolle war tiefenentspannt, die typischen Fragen zu Waffen, Drogen und Bargeld, das war es auch schon. fragen zu Lebensmitteln wurden erstaunlicherWeise nicht gestellt, da ist in umgekehrter Richtung deutlich mehr drauf rumgeritten worden. Dann die Wohltat, tanken in Litern für 1,14€ pro Liter und Geschwindigkeitsbegrenzungen in Kilometer pro Stunde. Die nächste Herausforderung war ein gut sortierter Walmart Markt – alles in französisch. Was mich etwas irritiert hat war die Tatsache, dass alle englisch sprechenden Provinzen die Produkte in englisch und französisch kennzeichnen müssen, während Quebec es sich leisten kann nur in französisch zu kennzeichnen. Das einkaufen dauert halt länger, da die Gänge in französisch beschriftet sind, aber man bekommt natürlich alles was man braucht. Wir sind dann ganz gemütlich nach La Patrie, dem Startpunkt der Route des Sommets gefahren, und wie ich von anderen gehört habe hat die Gemeinde tatsächlich 5 kostenlose RV Plätze 2 Kilometer außerhalb des winzigen Ortes zur Verfügung gestellt. Ich muss mal schauen wie sich das Wetter entwickelt, laut App soll es ab Samstag sehr regnerisch und gewittrig werden, und dass für lange zwei Wochen. Das betrifft dann auch den südlichen, westlichen Teil vom Umland Montreal, sowie Ottawa – die nächsten Stationen.

Da ich heute nur Hwy.’s gefahren bin gibt es keine Bilder.

© 2022 Hartwig on Tour again