Nordamerika Tour 2023 – Tag 114 / 22.08.23


Heute führte die Strecke durch eine sehr grüne und hügelige Landschaft, die sehr an das Voralpenland erinnert. Es ging zum letzten Mal zu einem Standplatz bei Cracker Barrel ganz in der Nähe der Hauptstadt von New York State, Albany, denn im Bundesstaat Vermont ist die Kette nicht vertreten. Wir haben eine kleine Stadtrundfahrt gemacht und ich muss sagen: ganz nette Stadt, mit vielen historischen Gebäuden. Alles sehr eng und mit den für Nordamerika typischen Einbahnstraßen und kaum Parkplätzen außerhalb der Parkhäuser. Trotz hoher Aufmerksamkeit stand ich an einer Kreuzung und hatte keine Ampel, Verstanden, ein Amerikaner rief mir zu wrong way – ich war tatsächlich unbewußt falsch in eine Einbahnstraße eingebogen.
Die wichtigsten Wahrzeichen habe ich gesehen, und wer sich interessiert kann das im Internet nachschauen, denn Bilder konnte ich nicht machen. Dieser Store liegt besonders schön mit sehr viel Grün und auf einem Hügel, so dass der Lärm vom nahen Hyw. kaum zu hören ist.
Tschüß Cracker Barrel, es hat mir bei euch sehr gefallen.

© 2022 Hartwig on Tour again